| 11.00 Uhr

Frauen stärker fasziniert als Männer
Deutsche glauben an Geister und Gespenster

Allensbach (rpo). Auch im 21. Jahrhundert glauben viele Deutsche noch an Gespenster und Geister - Frauen im übrigen stärker als Männer.

Nach einer Umfrage des Instituts für Demoskopie Allensbach glaubt jeder zehnte Erwachsene in Westdeutschland an Gespenster. Im Osten seien dies jedoch nur drei Prozent, teilte das Institut am Freitag am Bodensee mit. Bei der Umfrage Ende vergangenen Jahres wurden in ganz Deutschland 2030 Männer und Frauen ab 16 Jahren interviewt. Viele von ihnen, besonders Frauen, glauben an Seelen, die nach dem Tode eines Menschen unerlöst in Häusern und an verwunschenen Orten herumspuken.

Elf von hundert Frauen in Ost und West glauben den Angaben zufolge an Gespenster. Zwölf Prozent der befragten Bundesbürgerinnen gehen davon aus, dass auch böse Geister Einfluss auf uns haben. Männer indessen bekannten sich nur zu fünf Prozent zum Gespensterglauben, vier Prozent sind davon überzeugt, dass es böse Geister gibt.

(RPO Archiv)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Frauen stärker fasziniert als Männer: Deutsche glauben an Geister und Gespenster


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.