| 16.48 Uhr

Stetiger Anstieg
Immer mehr Waffen in Deutschland registriert

Deutschland: Immer mehr Waffen registriert
Ende 2017 waren rund 6,1 Millionen Waffen in Deutschland erfasst. FOTO: dpa
Berlin. Die Zahl der in Deutschland registrierten Schusswaffen und Waffenteile ist seit Beginn der bundesweiten Erfassung 2013 um rund 530.000 stetig gestiegen. Zum Ende des vergangenen Jahres waren rund 6,1 Millionen Waffen im Nationalen Waffenregister erfasst.

Dies geht am Dienstag aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der AfD-Fraktion hervor. Im Jahr 2016 waren es noch etwa 5,9 Millionen registrierte Schusswaffen und Waffenteile. Die Zahlen schließen auch bis Ablauf der Speicherfrist bereits vernichtete Waffen ein.

Auch die Zahl der kleinen Waffenscheine hat deutlich zugenommen von rund 250.000 im Jahr 2013 auf etwa 557.500 im vergangenen Jahr. 1,6 Millionen Personen besaßen Ende 2017 in Deutschland eine Standard-Waffenbesitzkarte. Die weite Mehrheit der Waffenbesitzer sind Jäger und Sportschützen.

(gaa/KNA)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Deutschland: Immer mehr Waffen registriert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.