| 08.03 Uhr

A2 in Brandenburg
Lkw fährt in Unfallstelle – zwei Feuerwehrleute sterben

A2 bei Brandenburg an der Havel: Lkw kracht in Unfallstelle - zwei Feuerwehrleute sterben
Der umgekippte Feuerwehr-Wagen liegt auf der A2. FOTO: dpa, pdz fdt
Brandenburg an der Havel. Bei einem Einsatz auf der A2 bei Brandenburg an der Havel sind zwei Feuerwehrleute tödlich verunglückt. Ein Lastwagen-Fahrer war in eine Unfallstelle gekracht. Daraufhin kippte ein Feuerwehrauto auf die beiden Männer.

Die Helfer wurden am frühen Dienstagmorgen zu einem Unfall bei Brandenburg an der Havel gerufen, wie die Polizei mitteilte. Ein von hinten kommender Lkw-Fahrer erkannte die Unfallstelle offenbar zu spät, erfasste ein Polizeiauto, geriet ins Schleudern und prallte gegen ein Feuerwehrauto. Dieses kippte und fiel auf die zwei Einsatzkräfte. Genauere Angaben konnte die Polizei zunächst nicht machen.

(jco/dpa)