| 18.00 Uhr

Arnstadt
Zweijährige stürzt beim Spielen sechs Meter in die Tiefe

Arnstadt. Dieses Mädchen hatte offenbar heute einen Schutzengel im Sondereinsatz: Eine Zweijährige ist im thüringischen Arnstadt sechs Meter in die Tiefe gefallen. Das Kind sei ansprechbar, sagte ein Polizeisprecher in Erfurt auf Anfrage.

Nach seinen Angaben wurde es am Samstag mit Verdacht auf ein Schädel-Hirn-Trauma behandelt. Laut MDR erlitt das Mädchen eine Platzwunde am Kopf. Die Zweijährige stürzte beim Spielen aus dem Fester einer Wohnung, die sich in der zweiten Etage befindet.

(felt/dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Arnstadt: Zweijährige stürzt beim Spielen sechs Meter in die Tiefe


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.