| 17.53 Uhr

Niedersachsen
Ausgesetztes Baby in Plastiktüte gefunden

Goslar. Im niedersächsischen Goslar ist ein Baby ausgesetzt worden. Das Kind wurde in einer Plastiktüte ausgesetzt.

Der Säugling sei am Dienstagmorgen im Bereich des Busbahnhofs lebend entdeckt worden, berichtete die Polizei. Zum Gesundheitszustand hieß es, das Kind werde medizinisch versorgt.

"Das Jugendamt ist informiert und hat die notwendigen Schritte zur Unterbringung des Säuglings umgehend eingeleitet", erklärte die Polizei. Weitere Details zu dem Fall wollten die Beamten auf Anfrage nicht nennen.

(das/AFP)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Niedersachsen: Ausgesetztes Baby in Plastiktüte gefunden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.