| 14.55 Uhr

Baden-Württemberg
Syrischer Flüchtling wegen Terrorverdachts festgenommen

Stuttgart . Die Polizei hat in Baden-Württemberg einen 24 Jahre alten Terrorverdächtigen festgenommen. Dem Syrer wird vorgeworfen, vor seiner Flucht nach Deutschland für die Terrorgruppe Dschabhat al-Nusra gekämpft zu haben.

Hinweise auf mögliche Anschlagspläne in Deutschland gab es nicht, wie das baden-württembergische Landeskriminalamt in Stuttgart mitteilte. Die Festnahme im Landkreis Böblingen erfolgte am Montagmorgen. 

Der Syrer war im September 2015 nach Deutschland eingereist und soll vor seiner Flucht für die radikalislamische Al-Nusra-Front in Syrien gekämpft haben. Auf die Spur des Verdächtigen kam die Polizei durch die Auswertung eines elektronischen Datenträgers, der in einem Zug aufgefunden und der Bundespolizei übergeben worden war. Der 24-Jährige sollte noch am Montag dem Haftrichter vorgeführt werden.

(crwo/AFP)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Baden-Württemberg: Flüchtling aus Syrien wegen Terrorverdachts festgenommen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.