| 12.56 Uhr

Tödlicher Badeunfall
Jugendlicher gerät in Wassersog und ertrinkt

Kolbermoor. Ein Jugendlicher ist im oberbayerischen Kolbermoor beim Schwimmen in eine Strömung geraten und vor den Augen seiner Freunde ertrunken.

Nach Polizeiangaben hatte der 14-Jährige zusammen mit drei etwa Gleichaltrigen in der Mangfall gebadet. Dabei wurde das Opfer am späten Dienstagnachmittag an einem Wehr vom Sog der Wasserwalze nach unten gezogen. Seinen Begleitern gelang es nicht, den 14-Jährigen zu retten. Der Jugendliche konnte von der Wasserwacht nur noch tot geborgen werden.

(rent/dpa)