| 15.12 Uhr

Schwindelfrei
Kletterprofis holen Fahrrad von Berliner Kunstwerk

Berlin: Kletterprofis holen Fahrrad von Skulptur Molecule Man
Die Kletterer auf dem Weg runter mit dem Fahrrad. FOTO: dpa, nie axs
Berlin. Der "Molecule Man" ist wieder fahrradfrei: Nachdem am Wochenende Unbekannte ein Fahrrad in luftiger Höhe an dem Kunstwerk mitten in der Spree angebracht haben, haben Kletterer dieses am Dienstag wieder abmontiert.

Zwei Industriekletterer haben in luftiger Höhe ein Fahrrad von einem Kunstwerk mitten in der Spree entfernt. Die Bergungsaktion auf dem 30 Meter hohen Berliner Aluminium-Kunstwerk "Molecule Man" dauerte am Dienstag rund anderthalb Stunden. Die Kletterprofis stiegen mit einem Seil an den Löchern des Kunstwerks hoch und sägten das Rad ab.

Warum es dort hing, blieb weiter ein Rätsel. Möglicherweise sollte es eine Kunstaktion sein. Auch an anderen Orten wurden Fahrräder gesichtet, die dort eigentlich nicht hingehören, eines beispielsweise an einem Ampelmast.

(lai/dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Berlin: Kletterprofis holen Fahrrad von Skulptur Molecule Man


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.