Vorfall in Berlin

Schlägerei am Alex - Polizei fahndet mit Fotos nach Verdächtigen

Schlägerei in Berlin - Polizei veröffentlicht Fotos der Tatverdächtigen FOTO: Polizei Berlin

Berlin. Der Vorfall ereignete sich bereits im April, jetzt geht die Berliner Polizei an die Öffentlichkeit: Mit Bildern aus einer Überwachungskamera fahndet sie nach fünf Verdächtigen, die einen Mann geschlagen und getreten haben sollen.

Wie die Polizei mitteilte, soll das Opfer bereits am Boden gelegen haben, als die Tatverdächtigen es ins Gesicht schlugen und traten. Der verletzte Mann sei dann vom Tatort weggegangen. Ein 26-Jähriger, der zu Hilfe geeilt war, soll ebenfalls ins Gesicht geschlagen worden sein. Er wurde leicht verletzt.

Zeugen hätten berichtet, dass es zuvor am U-Bahnhof Alexanderplatz zwischen den Verdächtigen und einer weiteren Gruppe zum Streit gekommen sei, der schließlich in eine Schlägerei mündete, so die Polizei. 

Die Polizei bittet nun die Bevölkerung mit der Veröffentlichung der Fotos um Mithilfe: Wer kennt die abgebildeten Personen und kann Angaben zu ihnen oder zu der Tat machen? Hinweise nehmen die Beamten unter der Rufnummer 030-4664373234 oder unter 030-4664373230 entgegen.

(das)

Outbrain