| 16.50 Uhr

Berliner Mauerlauf
Hochzeit nach Kilometer 34 - Läuferpaar heiratet während des Rennens

Berliner Mauerlauf: Hochzeit nach Kilometer 34 - Läuferpaar heiratet während des Rennens
Das glückliche Paar: Conny Balke und Karl Rohwedder haben während des Berliner Mauerlaufs geheiratet. FOTO: dpa, pdz kno
Berlin. Das kann man wohl einen guten Grund nennen, um einen Ultramarathon unterbrechen zu dürfen: Die beiden Extremsportler Conny Balke und Karl Rohwedder haben während des Rennens geheiratet.

Die beiden verließen am Samstag etwa 34 Kilometer nach dem Start des Mauerweglaufs in Hennigsdorf kurz die Strecke, wie der Veranstalter mitteilte. Ihr ganz persönliches Zwischenziel war das Standesamt: Dort ließen sie sich trauen, danach ging es wieder zurück auf die Strecke.

Der Berliner Mauerweglauf ist ein 160,9 Kilometer langes Rennen rund um das westliche Berlin. Ultramarathonläuferin Conny Balke kommt aus Berlin, ihr Mann Karl Rohwedder aus Braunschweig. Nach dem Standesamt nahmen die beiden die verbleibenden Kilometer - jetzt als Conny und Karl Rohwedder - gemeinsam in Angriff.

Der Sieger des vierten Mauerweglaufs kommt aus Italien: Marco Bonfiglio benötigte für die 160,9 Kilometer rund um das westliche Berlin gut 13 Stunden und 40 Minuten. Er verbesserte seine Zeit vom Vorjahr, als er Zweiter wurde, um fast 25 Minuten.

(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Berliner Mauerlauf: Hochzeit nach Kilometer 34 - Läuferpaar heiratet während des Rennens


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.