| 13.34 Uhr

Polizei geht von Beziehungstat aus
Mann setzt Frau in Flüchtlingsunterkunft in Brand

Beziehungstat: Mann stirbt bei Brand in Flüchtlingsunterkunft
In dieser Flüchtlingsunterkunft in Hessen kam es zur Beziehungstat. Der 45-jährige mutmaßliche Täter starb. FOTO: dpa, rho
Rüdesheim. In einer Flüchtlingsunterkunft im hessischen Rüdesheim hat ein Mann seine Frau angezündet und schwer verletzt. Bei dem Brand kam der 45-Jährige selbst ums Leben. Zwei weitere Menschen seien ebenfalls verletzt worden. 

Wie die Polizei mitteilte, griffen die Flammen außerdem auf das Gebäude über. Der Mann war den Angaben der Beamten zufolge in der Vergangenheit bereits "polizeilich in Erscheinung getreten". Laut "Wiesbadener Kurier" handelt es sich bei Täter und Opfer um Syrer.

Seine Ehefrau lebte getrennt von ihm. Brandermittler und weitere Spezialisten der Polizei nahmen die Ermittlungen zu den genauen Abläufen und Hintergründen der Beziehungstat auf. 

(sb/dpa/afp)