| 11.03 Uhr

Wegen Bauarbeiten
ICE und IC halten nicht im Bielefelder Hauptbahnhof

Bielefeld: ICE und IC halten mehrere Tage nicht im Hauptbahnhof
Ein ICE auf der Strecke Bielefeld - Hannover (Symbolbild). FOTO: dpa, hoh gfh
Bielefeld. Die meisten Fernzüge der Deutschen Bahn fahren in den nächsten Tagen am Bielefelder Hauptbahnhof vorbei: Zwischen Donnerstag und Sonntag kann fast kein IC oder ICE dort halten – der Grund sind Bauarbeiten.

Fahrgäste müssen zwischen Donnerstag (5. Oktober) und Montag (9. Oktober) mit Störungen und Verspätungen rechnen, wie die Deutsche Bahn mitteilte. Fast alle ICE- und IC-Verbindungen aus und in Richtung Hannover würden über Güterzuggleise umgeleitet. "Der Halt am Hauptbahnhof Bielefeld fällt aus."

Da im Hauptbahnhof Bielefeld drei der wichtigsten und am häufigsten befahrenen Weichen erneuert werden, fahren Regionalbahnen und vereinzelte Fernzüge im Zeitraum der Bauphase von anderen Gleisen ab. Von den Änderungen sind auch die Linien anderer Eisenbahnbetreiber betroffen. Die Deutsche Bahn informiert online und über eine Hotline über die Fahrplanänderungen.

Die Bauarbeiten beginnen der Planung nach am Mittwochabend (4. Oktober) um kurz vor Mitternacht und enden am Montag (9. Oktober) um vier Uhr morgens.

(wer/lnw)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bielefeld: ICE und IC halten mehrere Tage nicht im Hauptbahnhof


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.