| 07.56 Uhr

Polizeieinsatz in Berlin
Bienenvolk lässt sich auf Damenrad nieder

Bienenvolk lässt sich auf Damenrad nieder
Dieser Anblick machte Passanten in Berlin nervös. FOTO: dpa, pil pil
Berlin. Ein Bienenschwarm ist in Berlin aus seinem Stock entflogen und hat Passanten in Prenzlauer Berg beunruhigt. Die Tiere ließen sich auf einem Damenrad nieder. 

Passanten riefen die Polizei, die die Umgebung absperrte. Ein herbeigerufener Imker fing das Bienenvolk ein, wie ein Polizeisprecher sagte. Er wollte die Bienen in einem kühlen Keller lagern, ehe sie in den kommenden Tagen ausgesetzt werden.

"Dass Bienenvölker sich in Städten an ungewöhnlichen Orten niederlassen, ist nichts Ungewöhnliches", sagte die Sprecherin des Deutschen Imkerbundes, Petra Friedrich. Ein Grund dafür könne beispielsweise der Mangel an nahegelegenen Bäumen sein. Wenn in Bienenvölkern eine neue Königin heranwachse, spalte sich ein Teil des Schwarms mit ihr ab und suche sich eine neue Behausung.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bienenvolk lässt sich auf Damenrad nieder


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.