| 15.26 Uhr

Münster
Brandanschlag auf türkisches Generalkonsulat

Münster (RPO). Unbekannte Täter haben in Münster Brandsätze auf das türkische Generalkonsulat geworfen. Dabei wurde die Fassade des Gebäudes in der Nacht zu Samstag leicht beschädigt, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Montag mitteilten. Menschen kamen nicht zu Schaden. Die Hintergründe der Tat sind unklar, allerdings geht die Staatsanwaltschaft davon aus, dass die Täter aus der "Kurdenszene" stammen.

(DDP/felt)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Münster: Brandanschlag auf türkisches Generalkonsulat


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.