| 14.59 Uhr

Weitere Untersuchungen folgen
Krebsfälle an Schule in Brandenburg - Stadt gibt Entwarnung

Brandenburg: Krebsfälle an Schule - Stadt gibt Entwarnung
Die Grundschule Nordstadt in Forst (Brandenburg). FOTO: dpa, fux
Forst. Nach drei Krebsfällen an einer Grundschule in Brandenburg hat die Stadt Forst vorerst Entwarnung gegeben. Nach einer ersten Analyse von Messungen der Raumluft gebe es keine Hinweise auf gesundheitliche Gefahren, die von der Grundschule Nordstadt ausgehen, teilte die Stadt am Freitag mit.

Um ganz sicher zu gehen, sollen noch weitere vertiefende Untersuchungen folgen. Bis Ende April werde mit den Ergebnissen gerechnet. An der Schule waren drei Schüler aus vierten Klassen an unterschiedlichen Formen von Krebs erkrankt. Die Messungen waren veranlasst worden, weil ein Teil der Stadt von Hinterlassenschaften einer Textilreinigungsfirma aus DDR-Zeiten belastet ist.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Brandenburg: Krebsfälle an Schule - Stadt gibt Entwarnung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.