| 11.16 Uhr

Hetze bei Facebook
Dunja Hayali antwortet auf Hassbotschaften

Dunja Hayali: ZDF-Moderatorin antwortet auf Hassbotschaften
Dunja Hayali moderiert das "Morgenmagazin". FOTO: dpa
Düsseldorf. Moderatorin Dunja Hayali wendet sich auf ihrer Facebookseite gegen Hassbotschaften bei Facebook, in denen sie sehr persönlich und drastisch angegriffen wird.

"FICK DICH DU FLÜCHTLING – DEIN NAME IST SCHON EKELHAFT GENUG - VERLASSE UNSER DEUTSCHLAND - ..."

Diese Nachricht veröffentlicht "Morgenmagazin"-Moderatorin Dunja Hayali in ihrem wütenden Facebook-Post, stellvertretend für viele weitere, die sie in letzter Zeit erhalten hat. Und für Posts und Kommentare, die sie gelesen hat. Denn das tue sie, schreibt die Moderatorin: "Ja, ich lese alles! Immernoch. Auch die persönlichen Diffamierungen, Beleidigungen und Pestmails. Auch jene, die Sie auf ZDF, ZDF morgenmagazin und ZDF heute posten."

- FICK DICH DU FLÜCHTLING – DEIN NAME IST SCHON EKELHAFT GENUG - VERLASSE UNSER DEUTSCHLAND - ...An alle, die solche...

Posted by Dunja Hayali on  Samstag, 29. August 2015

Dunja Hayali ist Deutsche, ihre Eltern stammen aus dem Irak. Das und ihr Engagement für Flüchtlinge sind für viele Kommentatoren offenbar Grund genug, die Moderatorin wüst zu beschimpfen.

Am meisten ärgere sie sich über "Ja-Aber-Kommentare": "Ich hab ja nichts gegen Flüchtlinge, aber…" ABER WAS???", schreibt Hayali. "Die Flüchtlinge, die alles hinter sich gelassen haben, Haus, Job, Leben, Würde, Zukunft... Die Flüchtlinge, die im Meer versinken, in Lastwagen ersticken, vergewaltigt werden, weil sie von uns ein Taschengeld wollten? Asylschmarotzer?"

Die 41-Jährige zieht Parallelen zu den Brandanschlägen von Solingen 1993, bei denen fünf Menschen ums Leben kamen. Damals habe sie als junge Journalistin im Gerichtssaal gesessen und "nicht für möglich gehalten, dass es in diesem modernen Deutschland mit dieser Geschichte noch schlimmer kommen könnte".

Ihr Plädoyer an die Flüchtlingshasser: "Also hören Sie auf mit dem ,Ja, aber'. Es geht jetzt um was. Denken Sie doch mal nach! Nicht die Flüchtlinge gefährden unsere Zukunft. Sondern Sie, die Sie mir diese ehrabschneidenden Nachrichten schicken."

Neben Hayali machen viele weitere Prominente ihren Mund gegen Flüchtlingshetze auf. Welche dies sind, lesen Sie hier. 

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dunja Hayali: ZDF-Moderatorin antwortet auf Hassbotschaften


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.