| 08.01 Uhr

Philippinen
Erdbeben der Stärke 6,2

Manila (RPO). Ein Erdbeben der Stärke 6,2 hat am Donnerstag die Philippinen erschüttert. Das Zentrum lag westlich von Manila rund zehn Kilometr unter dem Meeresboden, wie das Seismologische Institut mitteilte. In der Hauptstadt schwankten die Gebäude etwa 30 Sekunden lang. Viele Angestellte liefen erschrocken aus den Bürogebäuden. Informationen über Schäden lagen zunächst nicht vor.
(apd/csr)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Philippinen: Erdbeben der Stärke 6,2


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.