| 09.58 Uhr

2009
Fast 6900 Autos in Berlin gestohlen

Wo die meisten Autos geklaut werden
Wo die meisten Autos geklaut werden FOTO: AP
Berlin (RPO). Im vergangenen Jahr sind einem Medienbericht zufolge in Berlin 6863 Autos gestohlen worden. Das sind demnach 30,6 Prozent mehr als im Vorjahr.

Das sei der höchste Wert seit 2003, berichet die "Berliner Morgenpost" unter Berufung auf Sicherheitskreise. Durchschnittlich würden pro Tag 19 Fahrzeuge als gestohlen gemeldet. Nach Schätzungen von Versicherungsexperten belaufe sich der Schaden auf 42 Millionen Euro. Die Berliner Polizei wollte sich dem Blatt zufolge zu den Zahlen nicht äußern.

Als Konsequenz forderte der Landesvorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft, Bodo Pfalzgraf, eine technische Aufrüstung: "Wir brauchen neben verbesserter Polizeiausstattung und Sicherungsinnovationen der Automobilindustrie dringend die Rechtsgrundlage für automatisierte Kennzeichenlesegeräte, die nur gestohlene Fahrzeuge anzeigen."

Auch in Brandenburg ist die Zahl der Fahrzeugdiebstähle weiterhin hoch, vor allem in der Grenzregion zu Polen. Allein in Frankfurt (Oder) wurden im vergangenen Jahr 209 Autos gestohlen. Im südbrandenburgischen Guben verschwanden im vergangenen Jahr mit 68 Fahrzeugen gut ein Drittel mehr als 2008, in Forst verdoppelte sich die Zahl binnen Jahresfrist auf 34.

Berlin bleibt Hauptstadt der Autodiebe

Nach der letzten Erhebung des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) werden in Berlin die meisten Autos geklaut: 2008 lag die Quote pro 1000 zugelassener Fahrzeuge mit 2,6 am höchsten. Das geringste Diebstahlrisiko weisen Bayern, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und das Saarland auf. Hier wurden durchschnittlich nur 0,2 von 1000 Pkw gestohlen. Bundesweit wurden 2008 mehr als 16 100 Autos geklaut. Gesamtzahlen für 2009 liegen noch nicht vor.

Als Konsequenz aus der Zunahme der Autodiebstähle in Berlin forderte der Landesvorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), Bodo Pfalzgraf, in der Zeitung eine technische Aufrüstung. "Wir brauchen neben verbesserter Polizeiausstattung und Sicherungsinnovationen der Automobilindustrie dringend die Rechtsgrundlage für automatisierte Kennzeichenlesegeräte, die nur gestohlene Fahrzeuge anzeigen", sagte er.

(DDP/sdr)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

2009: Fast 6900 Autos in Berlin gestohlen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.