| 11.24 Uhr

Niedersachsen
Flüchtlingsfamilie nimmt Wohnungseinrichtung mit

Rotenburg . Eine böse Überraschung hat nach der freiwilligen Ausreise einer Flüchtlingsfamilie aus Montenegro die niedersächsische Gemeinde Basdahl erlebt: Die Wohnung wurde komplett leer geräumt.

Wie die Polizei in Rotenburg mitteilte, fehlten in der Wohnung der siebenköpfigen Familie nach ihrer Abreise in die Heimat nicht nur Waschmaschine, Kühlschrank und Backofen. Auch sechs Heizkörper seien abmontiert und mitgenommen worden.

Die Wohnung war den Angaben zufolge von der Gemeinde für die Familie angemietet worden. Diese reiste demnach nun freiwillig zurück nach Montenegro. "Da für den Staubsauger noch Platz war, kam er auch mit ins Gepäck", erklärte die Polizei.

(crwo/afp)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Flüchtlingsfamilie nimmt komplette Wohnungseinrichtung mit in die Heimat


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.