Georgensgmünd: Polizisten ermordet – lebenslange Haft für "Reichsbürger"

Der sogenannte Reichsbürger Wolfgang P. ist zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt worden. Das Landgericht in Nürnberg wertete die tödlichen Schüsse des Mannes auf einen Polizisten vor gut einem Jahr als Mord. Der Angeklagte Wolfgang P. hatte am 19. Oktober 2016 bei einem Routineeinsatz der Polizei in seinem Haus auf Beamte eines Spezialeinsatzkommandos geschossen. Ein Polizist starb, zwei wurden verletzt.