| 16.54 Uhr

"Guinness-Buch der Rekorde"
Feuerwehrauto aus 4734 Bierkästen kommt ins Buch der Rekorde

Guinness-Buch der Rekorde: Feuerwehrauto aus 4734 Bierkästen
Rund 16 Meter lang und 6 Meter hoch ist der Kistenwagen. FOTO: dpa, mku hpl
Bottrop. 4734 Bierkästen und mehr als 16 000 Kabelbinder - mit dieser knallroten Konstruktion hat die Freiwillige Feuerwehr aus Bottrop-Feldhausen einen Eintrag ins "Guinness-Buch der Rekorde" geschafft. Das hat der Hoffmann und Campe-Verlag bestätigt.

Fast 15 Stunden hatten 40 Feuerwehrleute im Januar die (ohne Inhalt angelieferten) Kästen mit den Kabelbindern so zusammengebaut, dass sie einen Feuerwehrwagen in Übergröße bildeten. Rund 16 Meter lang und 6 Meter hoch ist der Kistenwagen, er überragt damit reale Modelle erheblich. Nun kam von der "Guinness"-Redaktion aus London die Bestätigung: Es ist die größte Bierkistenskulptur der Welt.

Das Feuerwehrauto soll noch während der Sommerferien stehen bleiben.
Dann wird der riesige Einsatzwagen abgebaut, die Kisten kommen in die Mehrwegsammlung, sagte Feuerwehrmann Thomas Schlagkamp, der die Aktion koordiniert hatte. Die Idee war zum 75-jährigen Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr entstanden.

(lnw)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Guinness-Buch der Rekorde: Feuerwehrauto aus 4734 Bierkästen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.