| 21.15 Uhr

Ehrung für Altkanzler
Hamburger Flughafen wird nach Helmut Schmidt benannt

Fotos: Helmut Schmidt – verehrter Altkanzler
Fotos: Helmut Schmidt – verehrter Altkanzler FOTO: dpa, rj_sv wst fdt
Hamburg. Die Stadt Hamburg will den im November gestorbenenen Altkanzler Helmut Schmidt ehren, indem sie ihren Flughafen nach ihm umbenennt. 

"Die Gesellschafter der Flughafen Hamburg GmbH haben beschlossen, Alt-Kanzler Helmut Schmidt am Hamburger Flughafen zu ehren. Der Aufsichtsrat hat sich diesem Wunsch in seiner gestrigen (Donnerstag, Anm. d. Red.) Sitzung angeschlossen", heißt es bei der Pressestelle der Staatskanzlei.

Eine Arbeitsgruppe solle nun Vorschläge zur Umbenennung des Flughafens erarbeiten. 

Helmut Schmidt war am 10. November im Alter von 96 Jahren in seinem Haus in Hamburg gestorben.

(lsa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hamburg: Flughafen soll nach Helmut Schmidt benannt werden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.