| 11.00 Uhr

Evangelische Kirche Deutschland
Heinrich Bedford-Strohm wieder in den EKD-Rat gewählt

Heinrich Bedford-Strohm wieder in EKD-Rat gewählt
Der EKD-Ratsvorsitzende und bayerische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm wurde wieder in den EKD-Rat gewählt. FOTO: dpa, mh fdt
Düsseldorf. Heinrich Bedford-Strohm (55), bayerischer Landesbischof und bislang amtierender Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche in Deutschland, ist im ersten Wahlgang auf der Synode der EKD in Bremen wieder in den Rat gewählt worden. Nun wird erwartet, dass er am Mittwoch als Ratsvorsitzender im Amt bestätigt wird. 

137 Stimmen wurden abgegeben, 92 sind nötig um mit Zwei-Drittel-Mehrheit gewählt zu werden. Bedford-Strohm erhielt 126 Stimmen aus Anhieb. 

Mit ihm wurden im ersten Wahlgang Annette Kurschus, die Präses der Evangelischen Kirche von Westfalen, und Stephanie Springer, Präsidentin des Landeskirchenamtes der Evangelischen Landeskirche Hannover, gewählt. Kurschus gilt damit als klare Kandidatin für den Vize-Vorsitz im Rat der EKD.

(heif)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Heinrich Bedford-Strohm wieder in EKD-Rat gewählt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.