| 16.58 Uhr

Hildesheim
1000-jähriger Rosenstock am Dom blüht wieder

Hildesheim: 1000-jähriger Rosenstock am Dom blüht wieder
Der1000-jährige Rosenstock blüht an der Apsis des Hildesheimer Domes. FOTO: dpa, hoh
Hildesheim. Die Legende lebt - im wahrsten Sinne des Wortes: Der uralte Rosenstock am Hildesheimer Dom blüht wieder. Die wilde Heckenrose zieht nach Angaben des Bistums vom Montag jährlich Zehntausende von Besuchern an.

Der Legende nach soll der Rosenstock zwar tausend Jahre alt sein, schriftlich bezeugt ist er aber erst seit mehr als 400 Jahren. Bei der Zerstörung des Doms im Jahr 1945 verbrannte auch der Rosenstock. Doch acht Wochen später seien aus der von Trümmern verschütteten Wurzel 25 neue Triebe hervorgesprossen, hieß es vom Bistum.

Der Rosenstock gehört botanisch zur heimischen Wildart Rosa canina L und blüht zartrosa.

(felt/dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hildesheim: 1000-jähriger Rosenstock am Dom blüht wieder


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.