| 10.27 Uhr

Jenisa-Prozess
Verteidigung beantragt Einstellung des Verfahrens

Jenisa-Prozess: Verteidigung beantragt Einstellung des Verfahrens
Ibrahim B. wurde schon für den Mord am fünfjährigen Dano verurteilt. FOTO: dpa, jst pzi
Hannover. Das Verschwinden der kleinen Jenisa bewegte im Jahr 2007 viele Menschen. Nun steht ihr mutmaßlicher Mörder vor Gericht. Die Verteidigung will eine Verhandlung aber um jeden Preis verhindern und führt dafür formale Gründe an.

Zum Prozessauftakt im Fall Jenisa hat die Verteidigung beantragt, das Verfahren einzustellen. Weil frühere Mordermittlungen gegen den 44 Jahre alten Angeklagten erfolglos eingestellt worden seien, könne die Justiz nicht erneut gegen den Mann vorgehen, argumentierte die Verteidigerin am Montag vor dem Landgericht Hannover.

Außerdem seien Mitgefangenen, die den 44-Jährigen nun schwer belasten, Vergünstigungen angeboten worden, um ihn zum Reden zu bringen. Das verstoße gegen Verfahrensvorschriften. Der Angeklagte soll Mitgefangenen gestanden haben, dass er sich an der damals Achtjährigen vergangen und sie anschließend getötet hat.

Bielefeld: Mordprozess um fünfjährigen Dano beginnt FOTO: dpa, a pzi

Das Schwurgericht zog sich unmittelbar nach Verlesung der Anklage zurück, um über das weitere Vorgehen zu beraten.

Der 44-Jährige soll die Nichte seiner damaligen Lebensgefährtin 2007 in sein Auto gelockt haben und mit ihr in einen Wald gefahren sein. Dort soll er die damals Achtjährige sexuell missbraucht und getötet haben. Der Mann war von Anfang an der Hauptverdächtige, kam aus Mangel an Beweisen seinerzeit aber frei.

Trauer am Wohnort des getöteten Dano (5) FOTO: dpa, frg htf

Erst nachdem er im vergangenen Jahr für den Mord an dem fünfjährigen Dano in Herford verurteilt wurde, rückte er wieder in den Fokus der Ermittler. Mitgefangenen soll er das Waldstück benannt haben, in dem Fahnder vor einem Jahr das Skelett des Kindes fanden.

Bei der Verlesung der Anklage schluchzte Jenisas Mutter im Gerichtssaal laut auf und folgte den Schilderungen mit schmerzverzerrtem Gesicht.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Jenisa-Prozess: Verteidigung beantragt Einstellung des Verfahrens


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.