| 13.22 Uhr

Erotischer Karpfenkalender 2016
"Pralle Karpfen und nette Frauen"

"Pralle Karpfen und nette Frauen": Das wird der Karpfenkalender 2016
"Pralle Karpfen und nette Frauen": Das wird der Karpfenkalender 2016 FOTO: Carponizer / Hendrik Pöhler
Düsseldorf. In den vergangenen Jahren hat sich der "Erotische Karpfenkalender" zu so etwas wie Kult entwickelt. Auch 2016 soll es eine neue Ausgabe für Karpfenfreunde geben – wir haben einen ersten Einblick in den neuen Kalender bekommen.

"Karpfenangeln ist ein weit verbreitetes Männerhobby, also warum nicht die zwei schönsten Sachen, pralle Karpfen und nette Frauen miteinander verbinden?" So beschreibt Herausgeber Hendrik Pöhler (27) aus Emstek seine Kalender-Idee. Auf diese war der Inhaber einer Firma für Karpfen-Angel-Zubehör gekommen, als er beim Angeln mit einem Freund zwei hübsche Frauen beim Fischen gesehen hatte. Und die Rechnung ging auf: Der Kalender fand nicht nur bei Angelfans viel Anklang.

"Nicht jeder 08/15- Fisch darf in den Kalender"

Ganze vier Wochen dauerte das Shooting, das sich teilweise sehr kompliziert gestaltete. Die Fotos wurden an einem malerischen französischen See in der Bretagne vom Fotografen Raphaël Faraggi aufgenommen. Nicht nur das Wetter und die Lichtverhältnisse mussten stimmen: Auch die Fische wurden sorgfältig ausgewählt: "Nicht jeder 08/15- Fisch darf in den Kalender, da muss alles stimmen", so Pöhler.

Zwei Personen waren allein für die Tiere zuständig. Sie sorgten dafür, dass die Karpfen regelmäßig befeuchtet wurden und zwischen den Fotos Schatten gespendet bekamen. Nach dem Shooting wurden sie wieder freigelassen. 

Hier geht's direkt zu den ersten Bildern des Karpfenkalenders 2016.

(isw)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Karpfenkalender: Das ist der erotische Karpfenkalender 2016


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.