| 07.10 Uhr

Koblenz
Busfahrer vertreibt bewaffnete Räuber mit Geschrei

Koblenz. Schusswaffe gegen Stimmbänder: Ein Busfahrer hat durch lautes Schreien zwei bewaffnete Räuber aus seinem Linienbus vertrieben.

Die beiden Männer seien am Dienstagabend in Koblenz mit einer Pistole in den Bus gestiegen und hätten vom Fahrer Geld gefordert, teilte die Polizei mit. Als der Busfahrer begonnen habe, laut zu schreien, hätten die Räuber zu Fuß und ohne Beute die Flucht ergriffen. Die Fahndung nach den Männern dauerte am frühen Mittwochmorgen noch an.

(felt/dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Koblenz: Busfahrer vertreibt bewaffnete Räuber mit Geschrei


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.