| 11.32 Uhr

Kreislaufkollaps
Michael Wendler fällt fürs Finale von "Let's Dance" aus

"Let's Dance": Michael Wendler fällt nach Kreislaufkollaps fürs Finale aus
Wiedersehen ohne den Wendler – der Schlagersänger fällt fürs Finale von "Let's Dance" aus. FOTO: dpa, ve
Düsseldorf. Finale ohne den Wendler: Weil der Schlagersänger einen Kreislaufzusammenbrich erlitten hat, wird er am Freitagabend nicht an der letzten Folge von "Let's Dance" teilnehmen.

Ausgeschieden war er bereits, nun fällt Michael Wendler aber auch fürs Finale von "Let's Dance" aus, bei dem traditionell alle Kandidaten noch einmal teilnehmen. "Michael Wendler ist eine Woche aufgrund seines Kreislaufkollaps krankgeschrieben und daher leider nicht in der Lage, bei 'Let's Dance' teilzunehmen", ließ Wendlers Manager Erik Millgramm wissen. Dies gelte auch für alle weiteren Auftritte in dieser Zeit. 

Im Finale der RTL-Show stehen drei Frauen: Schauspielerin Jana Pallaske (37) sowie die Sängerinnen Sarah Lombardi (23) und Victoria Swarovski (22). RTL überträgt das Finale ab 20.15 Uhr. Unsere Vorschau lesen Sie hier

(seda)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

"Let's Dance": Michael Wendler fällt nach Kreislaufkollaps fürs Finale aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.