| 17.55 Uhr

Technische Probleme
Lufthansa-Maschine mit Ziel Toronto kehrt nach Frankfurt zurück

Lufthansa: Maschine mit Ziel Toronto kehrt nach Frankfurt zurück
Die Sicherheit der Passagiere war nicht gefährdet. FOTO: dpa, brx vfd rho kde
Frankfurt/Main. Ein Flug aus Frankfurt ins kanadische Toronto musste wegen technischer Probleme abgebrochen werden. Die Lufthansa-Maschine wird am Nachmittag in Frankfurt zurückerwartet.

Das teilte die Lufthansa mit. Der Flug Nummer LH 470 hatte um 14.10 Uhr mit 366 Passagieren an Bord abgehoben. Nach etwa einer Stunde entschied der Pilot umzukehren, weil Instrumente den Verlust von Hydraulikflüssigkeit anzeigten. 

"Die Sicherheit war nicht gefährdet", sagte eine Lufthansa-Sprecherin. Die Maschine soll in Frankfurt repariert werden, die Passagiere würden mit einer Ersatzmaschine ans Ziel gebracht.

(isw/dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lufthansa: Maschine mit Ziel Toronto kehrt nach Frankfurt zurück


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.