| 18.15 Uhr

Berlin
Mädchen sollen Jungen mit Messer angegriffen haben

Berlin. Zwei Mädchen sollen in Berlin mit einem Messer auf zwei Jungen eingestochen haben. Bei der Auseinandersetzung im Stadtteil Neukölln wurden ein 14-Jähriger und ein 15-Jähriger am Sonntagabend verletzt, wie die Polizei am Montag mitteilte. Die Polizei nahm die beiden Verdächtigen, eine 16-Jährige und eine 19-Jährige, fest. Die Ältere hatte ein Messer dabei, möglicherweise die Tatwaffe.
(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Berlin: Mädchen sollen Jungen mit Messer angegriffen haben


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.