| 14.42 Uhr

Polizei: Angreifer offenbar verwirrt
Mann nach Messerangriff auf Polizeibeamte durch Schuss verletzt

Mann in Darmstadt nach Messer-Angriff auf Polizisten angeschossen
Der Mann schwebte laut der Polizei nicht in Lebensgefahr. FOTO: dpa, rwe tba
Darmstadt. Nach einem Messerangriff auf Polizeibeamte ist ein Mann auf dem Darmstädter Hauptbahnhof angeschossen worden. Wie ein Sprecher des Polizeipräsidiums Südhessen sagte, wurde der Mann durch den von einem Beamten abgegebenen Schuss am Bein verletzt. Er schwebte demnach aber nicht in Lebensgefahr.

Der Mann habe einen "augenscheinlich geistig verwirrten" Eindruck gemacht, sagte der Sprecher. Wegen des Polizeieinsatzes mussten den Angaben zufolge zwei Gleise komplett gesperrt werden.

(AFP)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mann in Darmstadt nach Messer-Angriff auf Polizisten angeschossen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.