| 18.32 Uhr

Miss Deutschland Albjona Muharremaj
Münchnerin gewinnt Miss-Wahl – und das ohne Bikini-Runde

Die Gewinnerinnen der Miss-Deutschland-Wahl 2015
Die Gewinnerinnen der Miss-Deutschland-Wahl 2015 FOTO: dpa, mku tba
Dortmund. Albjona Muharremaj aus München ist die neue Miss Deutschland World. Die 20-Jährige setzte sich am Samstagabend in Dortmund gegen 18 Konkurrentinnen durch. Für das Bundesfinale hatten sich 15 Landes- und 4 Regionalsiegerinnen qualifiziert.

Die Miss Baden-Württemberg nahm nicht an der Endrunde teil. Mit der Siegerkrone und Schärpe erhielt die neue Schönheitskönigin auch das Flugticket nach Sanya (China) zur Wahl der Miss World im Dezember.

Muharremaj lässt sich derzeit zur Versicherungskauffrau ausbilden. Sie ist nach eigenen Angaben Single, freundlich und zuverlässig, allerdings auch ungeduldig, wie sie in einem Fragebogen zugibt.

Fotos: Bilder von der "Miss World"-Wahl 2014 FOTO: afp, dan

Beim Finale in Dortmund ging es erstmals sehr züchtig zu. Die Runde auf dem Laufsteg in Bademoden war gestrichen. Die Schönheiten konnten sich in zwei Wertungsdurchgängen in Abendmode und Cocktailkleidung der Jury präsentieren.

Der Wettbewerb Miss Deutschland World ist nicht die einzige derartige Wahl. Eine weitere Version ist die Wahl zur Miss Germany. Bekannte Gesichter dort waren in früheren Jahren Petra Schürmann, die 1956 auch Miss World wurde, Dagmar Wöhrl, die heute für die CSU im Bundestag sitzt und Verona Pooth (früher Verona Feldbusch).

Hier geht es zu den Bildern der Siegerinnen.

(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Miss Deutschland 2015: Albjona Muharremaj darf zur Miss World


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.