| 10.43 Uhr

Nienburg bei Hannover
Tödlicher Unfall - Fahrer flieht zu Fuß

Nienburg bei Hannover: Tödlicher Unfall - Fahrer flieht zu Fuß
Der Unfallort im niedersächsischen Nienburg. Nach dem Fahrer des weiter hinten stehenden Pkws wird gefahndet. FOTO: Polizei
Nienburg. Im niedersächsischen Nienburg ist am Montagabend bei einem schweren Verkehrsunfall eine Person getötet worden. Als bereits erste Rettungskräfte vor Ort waren, floh der Fahrer des Unglücksfahrzeugs zu Fuß vom Unfallort. Nach ihm wird gefahndet.

Zwei Pkws stießen in der nordwestlich von Hannover gelegenen Kleinstadt bei einem Überholmanöver zusammen. Durch den Aufprall wurde der überholende Pkw gegen ein Brückengeländer geschleudert, dessen Teile den Beifahrer tödlich verletzten. Ein weiterer Insasse, der auf dem Rücksitz gesessen hatte, wurde schwer verletzt. Der Fahrzeugführer und ein vierter Insasse blieben unverletzt. 

Der Fahrer des überholenden Pkws floh zu Fuß vom Unfallort, als bereits die ersten Rettungskräfte eingetroffen waren. Nach ihm wird derzeit gefahndet.

Der Fahrer des anderen Pkws wurde leicht verletzt. Er wurde ebenso wie der Schwerverletzte zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. 

(csr)