| 12.05 Uhr

Noch unter EU-Durchschnitt
Geburtenrate in Deutschland legt zu

Noch unter EU-Durchschnitt: Geburtenrate in Deutschland legt 2015 zu
In Deutschland kommen 1,5 Kinder je Frau zur Welt. FOTO: dpa, jka dna
Wiesbaden. Mit 1,5 Kindern je Frau hat die Geburtenrate in Deutschland im Jahr 2015 ihre höchste Marke seit der Wiedervereinigung erreicht.

Sie lag aber weiterhin unter der Durchschnittsmarke von 1,58 Kindern je Frau in der Europäischen Union (EU), wie das Statistische Bundesamt am Montag in Wiesbaden mitteilte.

Am höchsten fiel die Geburtenrate nach seinen Angaben im Jahr 2015 in Frankreich aus, wo 1,96 Kinder auf jede Frau kamen. Es folgten Irland mit 1,92 und Schweden mit 1,85 Kindern je Frau.

Die niedrigsten Geburtenraten gab es in Portugal mit 1,31 sowie in Polen und Zypern mit jeweils 1,32 Kindern je Frau. Das Statistische Bundesamt legte die Zahlen unter Berufung auf Daten der EU-Statistikbehörde Eurostat vor.

(KNA)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Noch unter EU-Durchschnitt: Geburtenrate in Deutschland legt 2015 zu


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.