| 14.43 Uhr

Facebook-Post
Polizei in Mittelhessen macht sich über Spritdieb lustig

Düsseldorf. Es gibt Polizeieinsätze, da müssen sogar Beamte lachen. So auch bei einem Spritdieb in Mittelhessen, der mit seiner Beute nur wenig Freude haben dürfte. Die Polizei gibt sich auf Facebook schadenfroh.

In der Nacht zu Donnerstag hatte sich ein Spritdieb im hessischen Butzbach an einem abgestellten Lkw zu schaffen und auch ordentlich Beute gemacht. Rund 400 Liter Kraftstoff zapfte er laut Polizei Mittelhessen ab. Und dennoch dürfte der Diebstahl eher ein Schuss in den Ofen gewesen sein.

Denn der Lkw war mit einem Kraftsstoff unterwegs, dem ein spezielles Tierfett beigemischt ist. Darauf weist ein Aufkleber am Tank hin. Mit diesem Gemisch können nur wenige Fahrzeuge betrieben werden. 

"Bei allen normalen Fahrzeugen passiert folgendes: Der Kraftstoff wird kalt und damit fest und zwar richtig fest: Nichts geht mehr! Auto kaputt, Maschine hin!", schreibt die Polizei nicht ohne Schadenfreude in einem Facebook-Post, der mit den Worten beginnt: "Ach Dieb, wenn du nur wüsstest..."

Dem Dieb wünschen die Beamten noch "viel Freude mit deiner Beute" und betonen, dass sie dennoch nach ihm suchen werden.

Bei den Facebook-Nutzern sorgt der Post ebenfalls für eine Menge Lacher. "Irgendwann bekommt jeder sein Fett weg", schreibt etwa ein Nutzer.

 

(das)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Polizei in Mittelhessen macht sich über Spritdieb auf Facebook lustig


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.