| 12.02 Uhr

Skurriler Tweet
Polizei macht sich über Kiffer lustig

Polizei macht sich auf Twitter über Kiffer lustig
Ein Mann raucht Marihuana (Symbolfoto). FOTO: dpa
Frankfurt. Mit einem Tweet, in dem er behauptet, dass Kiffen cool ist, wollte ein User die Polizei Frankfurt verulken. Doch die Beamten reagierten schlagfertig. Und gewannen damit auf Twitter die Herzen der User.

Auf Twitter erklärte der User eigentlich nur, wie gerne er Gras raucht. Merkwürdig jedoch, dass er das Posting am vergangenen Sonntag absetzte, in seinem Tweet jedoch schrieb "es ist Donnerstag". Anschließend verlinkte er noch die Frankfurter Polizei. Und die nahmen die Steilvorlage dankend an.

Die Antwort der Beamten folgte prompt: "Ja cool kiffen und am Sonntag denken, dass Donnerstag ist. Stabil!". Auch der rüden Aufforderung eines anderen Twitter-Nutzers, doch wenigstens den Beitrag des bekennenden Kiffers zu liken, entgegnet die Polizei selbstbewusst: "Am Donnerstag vielleicht."

Die Schlagfertigkeit kommt bei den Usern an. Einer von ihnen kommentiert: "Sehr gut reagiert."

(mro)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Polizei macht sich auf Twitter über Kiffer lustig


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.