| 16.25 Uhr

Rheinland-Pfalz
Wildschwein randaliert in Wohnzimmer

Rheinland-Pfalz: Wildschwein randaliert  in Wohnzimmer
Wildschweine sind nicht immer friedlich. FOTO: dpa, Patrick Pleul
Germersheim. Ein ungewöhnlicher Einbrecher stürmte in Rheinland-Pfalz das Wohnzimmer eines Wohnhauses. Das Tier verwüstete das Zimmer und flüchtete anschließend verletzt.

Das Tier sei am Dienstagnachmittag durch die gläserne Terrassentür gerannt und habe Chaos im Wohnzimmer des 67-Jährigen Bewohners angerichtet, teilte die Polizei am Mittwoch in Germersheim mit. Das Schwein zog sich demnach bei der Aktion stark blutende Wunden zu.

Das Tier verließ den Angaben zufolge das Haus wieder durch die zerstörte Terrassentür. Mehrere Anwohner sichteten es danach noch in ihren Gärten, eine Suchaktion durch die Polizei blieb aber ohne Ergebnis. Den Angaben wollte der zuständige Jagdpächter versuchen, das Wildschein zu finden.

 

(lkö/AFP)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinland-Pfalz: Wildschwein randaliert in Wohnzimmer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.