| 07.45 Uhr

Bis zu zwei Meter großer Fisch
Riesenwels greift Schwimmerin in Bayern an

Riesenwels greift Schwimmerin in Bayern an
Ein Riesenwels in der Spreewaldfischerei Alt-Schadow. Das Tier in Bayern soll noch größer gewesen sein (Symbolfoto). FOTO: dpa, ppl pzi kne lof
Kirchroth. In Bayern hat ein Riesenwels eine Schwimmerin attackiert. Die Frau wurde dabei leicht verletzt.

Der große Fisch habe die Frau offenbar attackiert, weil sie seinem Nest mit den Eiern zu Nahe gekommen sei, sagte Johannes Schnell vom Landesfischereiverband Bayern am Mittwoch.

Er geht anhand eines Fotos, welches das Opfer selbst gemacht hatte, davon aus, dass der Fisch bis zu zwei Meter groß ist.

Zuvor hatten Medien über den Fall in Kirchroth berichtet. Ein solcher Angriff ist laut Schnell nicht ungewöhnlich. Ernsthafte Verletzungen gebe es dabei aber nicht.

(das/dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Riesenwels greift Schwimmerin in Bayern an


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.