| 14.38 Uhr

Saalfeld
13-Jähriger setzt Mutters Auto mit 0,88 Promille gegen Baum

Saalfeld/Saale . Ein 13-jähriger Junge hat im thüringischen Unterwellenborn bei Saalfeld das Auto seiner Mutter entwendet und bei einer Spritztour am Sonntagmorgen gegen einen Baum gesetzt.

Das Kind hatte sich nach Angaben der Saalfelder Polizei vom Montag zuvor offenbar auch noch Mut angetrunken. Ein Atemalkoholtest zeigte bei dem Jungen einen Wert von 0,88 Promille.

Nach den Erkenntnissen der Polizei hatte sich das Kind am Sonntagmorgen unbemerkt den Autoschlüssel gegriffen. Der Ausflug endete jedoch in einer Linkskurve an einem Baum, weil der Junge durch sein Handy abgelenkt war. Den Schaden schätzte die Polizei auf 6500 Euro. Das Kind wurde durch den Aufprall leicht im Gesicht verletzt.

(felt/AFP)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Saalfeld: 13-Jähriger setzt Mutters Auto mit 0,88 Promille gegen Baum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.