| 17.32 Uhr

Seekirchen in Österreich
Achtjähriger überfährt Großvater mit Traktor

Seekirchen. Ein Achtjähriger hat seinen Großvater mit einem Traktor überfahren und tödlich verletzt. Das Unglück geschah auf einem Reiterhof bei Salzburg.

Nach Angaben der Polizei wollte der 71-jährige Seniorchef am Samstag im österreichischen Seekirchen Mäuse vergasen.
Dazu hatte er einen zwei Meter langen Schlauch vom Auspuff des Hofladers in ein Mauseloch gelegt. Anschließend forderte er seinen Enkel auf dem Fahrersitz auf, Gas zu geben. Allerdings war der Rückwärtsgang des Automatikgetriebes eingelegt. Der Hoflader überrollte daher den am Boden liegenden Landwirt.

Der Achtjährige rannte sofort zu seinem Vater und rief um Hilfe. Trotz sofort verständigter Rettungskräfte konnte dem Schwerverletzten aber nicht mehr geholfen werden. Er starb noch an der Unfallstelle.

(felt/dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Seekirchen: Achtjähriger überfährt Großvater mit Traktor


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.