| 11.59 Uhr

Mutter und Kinder von Stichflamme getroffen
Sieben Menschen bei Feuershow verletzt

Hohenaltheim. Bei einer Feuershow im schwäbischen Hohenaltheim hat es sieben Verletzte gegeben, darunter eine 40-jährige Mutter und ihre 6, 10 und 12 Jahre alten Kinder. 

Ein 55-jähriger Artist hatte für seine Show bei der 1100-Jahrfeier von Hohenaltheim Brennmittel in eine Feuerschale nachgefüllt, woraufhin eine Stichflamme entstand.

Außerdem erlitten zwei Männer und ein Achtjähriger leichte Verletzungen, wie die Polizei mitteilte. Wieso die Kinder so nah an der Feuerschale standen und warum die Flamme entstand, war zunächst unklar. Die Polizei ermittelt.

 

(jco/dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mutter und Kinder von Stichflamme getroffen: Sieben Menschen bei Feuershow verletzt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.