| 13.00 Uhr

Verwechslung
Gabriels Tochter hielt Merkel für dessen Frau

Sigmar Gabriels Tochter hielt Angela Merkel für dessen Frau
Im Bundestag sitzen Gabriel und Merkel immer nebeneinander auf der Regierungsbank. FOTO: afp
München . Im Fernsehen sind Sigmar Gabriel und Angela Merkel oft zusammen zu sehen. Die Tochter des SPD-Vorsitzenden hat daraus ihre ganz eigenen Schlüsse gezogen.

Gabriels kleine Tochter Marie hat Merkel für die Frau des SPD-Chefsgehalten. "Guck mal, Mama, da ist die Frau vom Papa", habe die Vierjährige gerufen, als sie die Bundeskanzlerin im Fernsehen gesehen habe, erzählte Gabriel der Illustrierten "Bunte".

Seine Frau Anke habe versucht, zu erklären, dass sie selbst doch die Frau vom Papa sei. Nach einer kurzen Pause habe die Kleine dann gefolgert: "Dann ist das halt die Arbeitsfrau vom Papa." Angela Merkel habe über die Geschichte lachen müssen, berichtete Gabriel. "Sie fand es offenbar auch witzig."

Gabriel ist in der großen Koalition seit 2012 Stellvertreter der Kanzlerin.

(crwo/AFP)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Sigmar Gabriels Tochter hielt Angela Merkel für dessen Frau


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.