| 17.20 Uhr

Themar
Amt verbietet Rechtsrock-Konzert wegen brütender Vögel

Themar: Amt verbietet Rechtsrock-Konzert wegen brütender Vögel
Das Foto zeigt Fahnen der rechten Szene in Themar bei dem Rechtsrock-Konzert im Juli 2017. FOTO: dpa, bod skm abl fux
Thermar/Hildburghausen. Naturschutz geht vor: Das für Anfang Juni geplante Rechtsrock-Konzert im thüringischen Themar ist verboten worden. Als Grund nannte das Landratsamt in Hildburghausen am Montag die Brut und Aufzucht streng geschützter Vögel am Veranstaltungsort.

Die von einem Antragsteller aus Berlin angemeldete Versammlung sollte auf demselben Gelände stattfinden wie mehrere große Open-Air-Konzerte im vergangenen Jahr, sagte Landrat Thomas Müller (CDU). Zu dieser Zeit brüteten dort jedoch noch mehrere streng geschützte Vogelarten, die auch bei der Aufzucht der Jungen erheblich gestört würden.

(felt/dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Themar: Amt verbietet Rechtsrock-Konzert wegen brütender Vögel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.