| 15.53 Uhr

Thüringen
Elfjähriger während der Schulpause krankenhausreif geprügelt

Schleiz. Ein elf Jahre alter Schüler ist an einer Schule in Thüringen krankenhausreif geprügelt worden. Drei Mitschüler im Alter von 13 bis 16 Jahren hätten während der Pause auf ihn eingeschlagen, teilte die Polizei am Montag in Saalfeld mit.

Der Junge kam mit Verletzungen am Kopf in ein Krankenhaus. Weshalb es zu der Auseinandersetzung kam, weiß die Polizei noch nicht. Sie ermittelt nach eigenen Angaben wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung. Zu dem Vorfall kam es bereits am Freitag an der Schule in Schleiz.

 

(heif/dpa)