| 09.19 Uhr

Titisees im Schwarzwald
Laster hängt stundenlang über Bahnstrecke

Titisees im Schwarzwald: Laster hängt stundenlang über Bahnstrecke
Der Fahrer des Lkw verletzte sich am Bein. FOTO: dpa, tmk
Freiburg. Ein Laster hat eine Leitplanke oberhalb des Titisees im Schwarzwald durchbrochen und stundenlang über einer Bahnstrecke gehangen. Der Fahrer konnte sich retten, verletzte sich aber dabei.

Am Samstagnachmittag konnte das Fahrzeug geborgen werden, wie die Polizei in Freiburg mitteilte. Die Feuerwehr hatte den Laster zunächst gesichert, damit er nicht weiter abrutschte. Der Fahrer konnte sich über die Beifahrerseite befreien und den Hang hinaufklettern. Er verletzte sich am Bein.

Der Laster war gegen Mittag im Bereich Seesteige von der Bundesstraße abgekommen und eine Böschung hinuntergefahren. Der Fahrer wich laut Polizei einem Auto aus, das ihm auf seiner Spur entgegenkam. Nach 10 bis 15 Metern kam der Lkw an zwei Bäumen zum Stehen.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Titisees im Schwarzwald: Laster hängt stundenlang über Bahnstrecke


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.