| 17.28 Uhr

Großbritannien
Traditionsreiches Käserennen abgesagt

London (RPO). Das dürfte den Fans stinken: Das beliebte 200 Jahre alte Käserennen von Cooper's Hill im Südwesten Englands ist abgesagt worden, weil die Sicherheit der Zuschauer wegen des massiven Interesses nicht gewährleistet werden kann. Bei der Veranstaltung jagen zahlreiche Wagemutige Jahr für Jahr einem Laib Gloucester-Käse hinterher, der mit großem Tempo einen Hang hinabrollt. Allein im vergangenen Jahr hätten mehr als 15.000 Menschen versucht, einen Blick auf das Spektakel in der Grafschaft Gloucestershire zu ergattern, erklärten die Organisatoren am Freitag. 19 von ihnen wurden beim Zuschauen an den steilen Hängen verletzt. Auch Dutzende Teilnehmer trugen bei ihrem mutigen Einsatz Blessuren davon und mussten anschließend behandelt werden. Als sicher gilt, dass das traditionsreiche Rennen seit dem Beginn des 19. Jahrhunderts veranstaltet wird.
(apd/nbe)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Großbritannien: Traditionsreiches Käserennen abgesagt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.