| 19.16 Uhr

Uhr wird eine Stunde vorgestellt
Um 02.00 Uhr beginnt die Sommerzeit

Uhr wird eine Stunde vorgestellt: Um 02.00 Uhr beginnt die Sommerzeit
FOTO: phoelix / Shutterstock.com
Braunschweig. Stellen Sie sich den Wecker: Es wird wieder an der Uhr gedreht. Wie in vielen anderen Ländern Europas werden auch in Deutschland in der Nacht zum Sonntag die Uhren um 2.00 Uhr auf 3.00 Uhr vorgestellt. 

Es gilt dann wieder die Sommerzeit. Insbesondere für Langschläfer ist das eine schlechte Nachricht, denn ihnen wird eine Stunde genommen. Vorgenommen wird die Zeitumstellung von der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt in Braunschweig. Sie betreibt mehrere Atomuhren, die an einen Sender im hessischen Mainflingen gekoppelt sind. Sein Signal lässt Millionen Uhren automatisch um eine Stunde vorspringen.

Am letzten Sonntag im Oktober wird die Uhr dann wieder auf die Normalzeit, die Mitteleuropäische Zeit (MEZ), zurückgestellt. Die Zeitumstellung wurde in Deutschland 1980 eingeführt, um Energie zu sparen. Ob das gelingt, ist allerdings umstritten.

(felt/dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Uhr wird eine Stunde vorgestellt: Um 02.00 Uhr beginnt die Sommerzeit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.