| 17.25 Uhr

Gericht: Vermieter müssen vorsorgen
Dicker DIN-A4-Umschlag muss in Briefkasten passen

Vermieter in der Pflicht: Dicke Briefumschläge müssen in Briefkasten passen
Briefkästen müssen so groß sein, dass auch dickere Din-A4-Umschläge hineinpassen. FOTO: privat
Frankfurt/Main. Vermieter müssen ihren Mietern Briefkästen zur Verfügung stellen, die eine ordnungsgemäße Zustellung von Briefen ermöglichen. Auch dickere DIN-A4-Umschläge müssen hineinpassen, hat das Amtsgericht Frankfurt entschieden (Az.: 33 C 3463/15), wie die Zeitschrift "Der Wohnungseigentümer" (Heft 3-2016) berichtet. Zudem muss der Briefkasten die Post vor dem Zugriff Unbefugter schützen.

Die Richter ließen im verhandelten Fall das Argument des Vermieters nicht gelten, die Eigentümergemeinschaft des Hauses habe nicht zugestimmt, für den Mieter einen gesonderten Briefkasten anzubringen. Der Eigentümer kann solch eine Zustimmung der Gemeinschaft einklagen.

(bur/dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Vermieter in der Pflicht: Dicke Briefumschläge müssen in Briefkasten passen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.