| 17.31 Uhr

Vermisste Familie aus Drage
Mutter und Tochter bleiben verschollen

Fotos: Suche nach Mutter und Tochter geht weiter
Fotos: Suche nach Mutter und Tochter geht weiter FOTO: dpa, phs cul
Drage. Nach der ergebnislosen Suche nach der vermissten Mutter und ihrer Tochter aus dem Örtchen Drage an der Elbe will die Polizei zunächst weitere Hinweise auswerten. "Konkrete weitere Maßnahmen sind derzeit nicht geplant", sagte Polizeisprecher Jan Krüger am Mittwoch. 

Es müsse überprüft werden, ob sich eine Suchaktion an anderen Orten lohne, hieß es weiter. Den ganzen Tag über hatte die Polizei erneut die Landabschnitte abseits der Elbe durchkämmt. Es sei das Deichvorland im Bereich Drage abgesucht worden, sagte Krüger. Dabei setzten die Einsatzkräfte auch Leichenspürhunde ein. Die Suche in der Elbe an einem beliebten Badestrand bei Drage war am Dienstag ergebnislos geblieben.

Der Vater der Familie war in der vergangenen Woche tot aus der Elbe geborgen worden, er hatte sich allem Anschein nach selbst umgebracht. Die Polizei schließt nicht aus, dass er vorher seine Frau und seine zwölfjährige Tochter getötet hatte. Drage liegt etwa 30 Kilometer südöstlich von Hamburg.

(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Vermisste Familie aus Drage: Mutter und Tochter bleiben verschollen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.