| 07.57 Uhr

Steine und Rauchbomben
Vermummte greifen Facebook-Zentrale in Hamburg an

Steine und Rauchbomben: Vermummte greifen Facebook-Zentrale in Hamburg an
"Facebook Dislke" sprühten die Täter ans Gebäude. FOTO: dpa, bom htf
Hamburg. Die deutsche Facebook-Zentrale in Hamburg ist zum Ziel eines Angriffs geworden. 15 bis 20 vermummte bewarfen das Gebäude am Samstagabend mit Steinen, Rauchbomben und mit Farbe gefüllten Gläsern. 

Das Gebäude wurde beschädigt, teilte ein Sprecher der Polizei am Sonntag mit. Außerdem wurde an eine der Außenwände der Schriftzug "Facebook Dislike" als Ablehnung des sozialen Netzwerks aufgesprüht. Die Täter ergriffen zu Fuß die Flucht. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand.

(jco/dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Steine und Rauchbomben: Vermummte greifen Facebook-Zentrale in Hamburg an


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.